Tschechien: Ein Milliardär kauft sich in die Politik ein

Tschechien wählt Freitag und Samstag sein Parlament. Eine Partei fällt im Wahlkampf besonders auf: ANO - die Aktion beunruhigter Bürger, die der Milliardär Andrej Babis gegründet hat. Die Partei ist erst gut ein Jahr alt, doch erhält sie viel Zuspruch.

Milliardär und Parteigründer Andrej Babis.
Bildlegende: Milliardär und Parteigründer Andrej Babis. Keystone

Bereits werden Ano bis zu 15 Prozent der Stimmen vorausgesagt. Warum setzen so viele Tschechinnen und Tschechen auf die junge Partei eines Milliardärs? SRF-Osteuropakorrespondent Marc Lehmann erklärt das Phänomen.

Autor/in: Chappuis, Philippe, Redaktion: Urs Gilgen