Türkische Frauen sollen nicht öffentlich lachen

Die türkische Gesellschaft sei verdorben und müsse wieder tugendhafter werden. Der türkische Vizepremier Bülent Arinc beklagt einen allgemeinen Sittenverfall in der Türkei. Deshalb will er den Frauen das Lachen verbieten und sorgt damit für Furore.

Bildlegende: Der stellvertretende Regierungschef der Türkei beklagt einen Verfall der Moral.

Der Journalist Thomas Seibert in Istanbul beschreibt im Gespräch zunächst, was Arinc da genau beanstandet.

Autor/in: Karin Britsch, Redaktion: Barbara Peter