Türkischer Ministerpräsident besucht die Niederlande

Der türkische Premier Erdogan besucht die Niederlande. Dieser Besuch steht unter einem schwierigen Stern. Diese Visite sollte eigentlich der krönende Abschluss eines besonderen Jubiläumsjahres werden.

Erdogans Besuch in den Niederlanden steht unter einem schwierigen Stern.
Bildlegende: Erdogans Besuch in den Niederlanden steht unter einem schwierigen Stern. Keystone (Archiv)

Seit 400 Jahren haben die Niederlande und die Türkei Handelsbeziehungen. Das wollte man feiern. Doch jetzt endet alles mit Katzenjammer. Grund: In der Türkei ist Aufruhr über ein türkisch-niederländisches Pflegekind entstanden.

Autor/in: Christian Weissflog, Redaktion: Karin Britsch