Übergangsregierung in Thailand zementiert ihre Macht

Mehr als zwei Monate nach der Machtübernahme des Militärs in Thailand hat das Land eine provisorische Verfassung. Bald soll eine Übergangsregierung eingesetzt werden.

Soldaten sind noch immer auf vielen Strassen zu sehen.
Bildlegende: Soldaten sind noch immer auf vielen Strassen zu sehen. Keystone

Aber Thailand sei weit weg davon, wieder eine Demokratie zu sein, sagt der Journalist Sascha Zastiral in Bangkok.

Autor/in: Andrea Christen, Redaktion: Karin Britsch