Ueli Maurer: «Am WEF fallen die ganzen Förmlichkeiten weg.»

Bundespräsident Ueli Maurer hatte am Weltwirtschaftsforum in Davos ein strenges Programm zu absolvieren. Als «Swiss President» traf er ein gutes Dutzend Amtskollegen zu Gesprächen - in lockerer Atmosphäre. Das habe ihm sehr behagt, erklärt er im Gespräch.

Mag die ungezwungene Atmorphäre am WEF: Bundespräsident Ueli Maurer.
Bildlegende: Mag die ungezwungene Atmorphäre am WEF: Bundespräsident Ueli Maurer. Keystone

Autor/in: Tobias Fässler, Redaktion: Philippe Chappuis