Ukraine-Krise: «Berichterstattung im Westen ist einseitig»

Russland ist in den Schlagzeilen wegen der Krise in der Ukraine. Die Rolle, die Russland in dem Konflikt spielt, scheint für die meisten westlichen Medien allzu klar, sagt die deutsche Journalistin Gabriele Krone-Schmalz. Sie hat die Berichterstattung zum Ukraine-Konflikt untersucht.

Einseitiger Blick auf Russland in westlichen Medien?
Bildlegende: Einseitiger Blick auf Russland in westlichen Medien? Keystone

Moderation: Susanne Schmugge, Redaktion: Urs Gilgen