Ukraine: Lavieren zwischen EU und Russland

Der ukrainische Präsident Janukowitsch reist am Dienstag nach Moskau zu Gesprächen mit Präsident Putin. Gleichzeitig fordert die pro-europäische Opposition in der Ukraine weiterhin den Abtritt der Regierung. Jetzt dürfte sie ein Zugeständnis bekommen: die Regierung soll umgebaut werden.

Anti-Regierungsproteste am 15. Dezember 2013 in Kiev.
Bildlegende: Anti-Regierungsproteste am 15. Dezember 2013 in Kiev. Keystone

Wie gross ist dieses Zugeständnis? Der Journalist Juri Durkot im ukrainischen Lemberg findet, das bringe keine wirkliche Wende in der Regierungspolitik.

Autor/in: Urs Gilgen