Um ein Kraftwerk am Rheinfall wurde schon einmal gestritten

Ein mögliches Wasserkraftwerk beim Rheinfall sorgt derzeit für Diskussionen. Denn in der Folge könnte weniger Wasser über den Rheinfall fliessen. Entsprechend skeptisch zeigt man sich von Seiten Naturschutz und Tourismus.

Der Rheinfall bei Neuhausen im Oktober 2012.
Bildlegende: Der Rheinfall bei Neuhausen im Oktober 2012. keystone

Das erinnert an eine alte Geschichte: Angst um den Rheinfall und seine Naturschönheit hatte man auch schon in den 50er Jahren. Der Bau eines Wasserkraftwerks in Rheinau sorgte damals für Aufruhr in der Bevölkerung.

Autor/in: Christina Scheidegger, Redaktion: Barbara Peter