Ungarns Linke will vereint Wahlen gewinnen

Im Frühling wählt Ungarn ein neues Parlament - und somit eine neue Regierung.

Parlament in Budapest.
Bildlegende: Parlament in Budapest. Keystone

Die linke Opposition im Land will dabei gemeinsam gegen die regierende nationalkonservative Fidesz-Partei antreten.

Lange war die Linke im Land zerstritten - jetzt wird sie aus purer Not solidarisch, meint SRF-Korrespondent Marc Lehmann

Autor/in: Karin Britsch, Redaktion: Nicoletta Cimmino