US-Streitkräfte: Modernisierung im grossen Stil geplant

Die USA wollen Milliarden in neuste Technologien investieren, beispielsweise in die Robotertechnologie, unbemannte Waffensysteme oder in die Internetsicherheit. Man will den Vorsprung in der Militärtechnik nicht an Länder wie Russland oder China verlieren.

US-Truppen warten am 27. April 2012 in Fort Stewart auf Präsident Obama
Bildlegende: US-Soldaten in Fort Stewart vor einer Rede von Präsident Obama Keystone

Warum sind die US-Streitkräfte heute nicht mehr up-to-date? Antworten von Marco Overhaus, er ist Experte für amerikanische Verteidigungspolitik bei der Stiftung Wissenschaft und Politik in Berlin.

Moderation: Adrian Ackermann, Redaktion: Maj-Britt Horlacher