Vatikan: Besuch bei Vater Benedikt

Der deutsche Journalist Jörg Bremer hat die seltene Gelegenheit gehabt den zurückgetretenen Papst Benedikt XVI. in seiner Residenz in Rom zu treffen.

Als Papst winkt Benedikt XVI. den Menschen zu
Bildlegende: Papst Benedikt im Februar 2013 Keystone

Jörg Bremer ist Korrespondent für die Frankfurter Allgemeine Zeitung in Rom und hat mit Vater Benedikt, wie sich der abgetretene Papst heute nennt, ein längeres Gespräch geführt.

Insgesamt ist Vater Benedikt erleichtert, das Amt abgelegt zu haben, schildert Bremer im Gespräch sein Treffen und erzählt über den Humor des einstigen Oberhauptes der katholischen Kirche.

Autor/in: Matthias Heim