Venedig: Neue Vorschriften für Boote und Gondeln

Ab heute gelten neue Regeln auf den Kanälen Venedigs. Alle Boote und Gondeln müssen mit einer GPS-Navigation, einem Kennzeichen und Reflektoren für die Nacht ausgerüstet sein. Grund für die neuen Vorschriften ist ein Unfall im vergangenen Sommer.

Auch Gondeln müssen nun mit einem GPS-Navigationsgerät ausgerüstet sein.
Bildlegende: Auch Gondeln müssen nun mit einem GPS-Navigationsgerät ausgerüstet sein. Keystone (Archiv)

Bei dem Unfall im Sommer kam ein deutscher Tourist ums Leben. Ein Motorboot und eine Gondel waren damals zusammen gestossen.

Italien-Korrespondent Massimo Agostinis erklärt, was die neuen Vorschriften bringen.

Autor/in: Anna Lemmenmeier, Redaktion: Urs Gilgen