Wahlen Österreich: Rechtspopulisten gewinnen massiv Stimmen

In Österreich hat die rechtspopulistische Partei FPÖ bei zwei Landtagswahlen teils spektakuläre Gewinne erzielt.

In der Steiermark haben die Freiheitlichen ihren Stimmenanteil mehr als verdoppelt und liegen nur noch ganz knapp hinter den Sozialdemokraten und der Konservativen ÖVP. Nicht ganz so spektakulär der Wahlsieg im Burgenland, aber auch dort legen die Freiheitlichen sehr deutlich zu.

Beiträge

  • «Wenn Prostest gewählt wird, geht das in Richtung Freiheitliche»

    Für Andrea Föderl-Schmid, Chefredaktorin der Zeitung "Der Standard" aus Wien sind die teils spektakulären Gewinne ein überraschendes Resultat.

    Hans Ineichen

  • «Die Unzufriedenheit ist im ganzen Land sehr spürbar»

    Die beiden grossen Parteien, die Sozialdemokraten von der SPÖ und die konservative Volkspartei ÖVP, mussten einmal mehr Federn lassen. Bernhard Odehnal, Korrespondent des Tagesanzeigers in Wien ordnet diesen Wahlerfolg der FPÖ ein.

    Claudia Weber

Redaktion: Claudia Weber