Wer bekommt die Gurlitt-Sammlung?

Ist das Testament von Cornelius Gurlitt, in dem er seine Kunstsammlung dem Kunstmuseum Bern vermacht, gültig? Seine Cousine meint, nein und ist juristisch dagegen vorgegangen. Ab Mittwoch wird in dieser Frage ein Gerichtsentscheid erwartet.

Der Eingang des Kunstmuseums Bern.
Bildlegende: «Die grossen Fragen kommen erst nach dem Prozess». Keystone

Cornelius Gurlitt vererbte die Kunstsammlung, die auch NS-Raubkunst enthält, dem Kunstmuseum Bern. Gurlitts Cousine will das so aber nicht akzeptieren. Kulturredaktorin Elinor Landmann erklärt, welchen Unterschied es macht, wer nun schlussendlich die Kunstsammlung erbt.

Autor/in: Marc Allemann, Redaktion: Susanne Stöckl