Wie Liechtenstein sein Image aufpolieren will

Das Fürstentum will kein anrüchiger Finanzplatz mehr sein. Und ist dabei, sich im internationalen Wirtschaftsumfeld besser zu positionieren. Wie soll das funktionieren?

Blick auf einen Teil des Gebäudes der Liechtensteinischen Landesbank in Vaduz.
Bildlegende: Im Fokus: der Finanzplatz Liechtenstein. Keystone

Liechtenstein-Korrespondent Marc Lehmann hat mit Wirtschaftsminister Thomas Zwiefelhofer über die neue Standortstrategie gesprochen.

Autor/in: Marc Lehmann, Redaktion: Daniel Eisner