WWF kritisiert Abschuss von Bär M13

Der Braunbär M13 wurde gestern im Puschlav abgeschossen. Er war laut den Behörden zum Sicherheitsrisiko geworden. WWF Schweiz hingegen zeigt sich überzeugt, dass man den Abschuss hätte verhindern können, wie WWF-Sprecher Fredi Lüthin sagt.

Der Bär M13 wurde im Puschlav abgeschossen
Bildlegende: Der Bär M13 wurde im Puschlav abgeschossen Keystrone (Archiv)

Autor/in: Thomas Häusler, Moderation: Thomas Häusler