«Zum Leben gehört der Tod - auch im Zoo»

Neuer Aufschrei im Zoo von Kopenhagen. Nachdem vor einigen Wochen die Giraffe Marius öffentlich getötet worden ist, macht der Zoo nun mit der Tötung einer Löwenfamilie Schlagzeilen.

Löwin frisst Fleisch.
Bildlegende: Eine Löwin verspeist ihre "Beute" im Zoo. keystone

Zwei ausgewachsene, gesunde Löwen und ihre Jungen wurden aus Platzmangel einschläfert. Das hat einen regelrechten öffentlichen Wutsturm ausgelöst. Robert Zingg, Kurator am Zürcher Zoo, kann die internationale Empörung nachvollziehen.

Autor/in: Karin Britsch