Zwei Jahre Syrienkonflikt

Vor zwei Jahren lehnte sich in Syrien das Volk gegen den Machthaber Baschar al-Assad auf. Was als Protest gegen das Regime begann, entwickelte sich zum blutigen Machtkampf zwischen Assad-regime und Rebellengruppen. Mittlerweile haben die Kämpfe mehr als 60'000 Todesopfer gefordert.

Beiträge

  • «Es ist auch ein Stadt-Land-Konflikt»

    Der Journalist Kurt Pelda war in den letzten zwei Jahren immer wieder in Syrien und hat über den Konflikt berichtet. Derzeit befindet er sich in der Nähe der Stadt Aleppo.

    Im Gespräch erklärt er, warum die Menschen in Syrien vom Westen enttäuscht sind und wie der heutige Jahrestag der Revolution wahrgenommen wird.

    Anna Lemmenmeier

  • Der Protest der Exil-Syrer

    Zum zweiten Jahrestag protestierten Exil-Syrer in Washington für Freiheit und Hilfe für ihr Land. Unserer Mitarbeiterin Ruth Wittwer erzählten sie, wie sie mit der ungewissen Situation in ihrer Heimat zurecht kommen.

    Ruth Wittwer

Redaktion: Philippe Chappuis