USA: Keine Netzneutralität mehr im Internet

«Netzneutralität» - so bezeichnet man die Pflicht von Internet-Anbietern, alle Daten aus dem Internet gleich schnell an ihre Kunden weiterzugeben. Dieser Grundsatz der Gleichbehandlung, der für amerikanische Telekom-Unternehmen gilt, ist von einem US-Berufungsgericht aufgehoben worden.

Keine Netzneutralität mehr im Internet
Bildlegende: Keine Netzneutralität mehr im Internet Keystone

SRF-Digitalredaktor Jürg Tschirren über die Gründe und die Folgen.

Autor/in: Lorenzo Bonati, Redaktion: Rino Curti