Neue Herausforderungen

2. Staffel

In der dritten Folge werden die Skilehrer aus Scuol auf die Probe gestellt. Nicole Tschenett startet mit dem Demoteam zum ersten Mal in diesem Winter vor Publikum. Auch Jonny Putzi sollte mit seinen Gästen eine Formation fahren. Die Begeisterung hält sich bei seinen Gästen allerdings in Grenzen.

Die Skilehrer in Scuol haben sich eingelebt, auch Annina Marugg. Die junge Bäuerin absolviert ihre erste Saison als Kinderskilehrerin. Doch kaum hat sie ihre kleinen Skischüler im Griff, wartet bereits die nächste Herausforderung. Annina muss ins «Snowli» – Kostüm und das Maskottchen der Skischule spielen. Eine schweisstreibende Aufgabe.

Auch Original Jonny Putzi kommt zum ersten Mal in dieser Saison ins Schwitzen. Mit seinen Gästen sollte er zum Abschluss der Woche eigentlich ein Formationsfahren präsentieren. Doch seine Gruppe will beim schönen Wetter lieber die Sonne geniessen. Zudem muss der Prättigauer auf seiner Alp nach dem Rechten schauen. Hier verbringt er jeweils den Sommer als Älpler.

Der Südtiroler David Frank ist in dieser Folge selber Skischüler. Seine Kollegin Nicole Tschenett will ihm beibringen, wie man Telemarkski fährt. Dabei erlebt er, wie es sich als blutiger Anfänger anfühlt. Ausserdem lädt ihn seine Skilehrer-Kollegin Annina Marugg zu einem Date in ihren Stall ein.

Für Nicole Tschenett steht der Höhepunkt von diesem Winter an. Sie startet als einzige Frau beim Demoteam von Scuol, dem Schweizermeister im Formationsfahren. In dieser Folge haben die Demofahrer ihren ersten Auftritt vor Publikum. Weil beim Training noch nicht alles klappte, ist jetzt höchste Konzentration gefragt.

Artikel zum Thema