Grosse Projekte stehen an

Familie Berchtold fliegt nach Kolumbien, bei Familie Grehn hat das Grossprojekt «Umbau» begonnen, und Willy Birrer drückt wieder die Schulbank.

Kofferpacken bei Berchtolds

In der zweiten Folge heisst es für Christine und Thomas Berchtold und ihren Adoptivsohn Marlon Koffer packen. Die kleine Familie aus Burgistein fliegt für sechs Wochen nach Kolumbien um ihr zweites Kind Jean Paul zu adoptieren. Nach langen Jahren Warten und Bangen erhält die Familie endlich den gewünschten Zuwachs. Es ist eine Reise voller Angst und Hoffnung.

Grossprojekt bei Familie Grehn

Bei der Hausarztfamilie Grehn-Riesen in Ziefen hat endlich der Bau der neuen Praxis begonnen. Der Bau ist das Grossprojekt der Familie und mit der Eröffnung wird der junge Arzt Mathis Grehn endgültig die Praxis von seinem Schwiegervater Edy Riesen übernehmen.   

Weiterbildung für Willy Birrer

Im Napfgebiet in Luthern bei der Familie Birrer muss der Pferdezüchter Willy seinen Hof verlassen und gleich wie seine Kinder die Schulbank drücken. Er macht eine Weiterbildung zum Betreuer im ländlichen Raum. Dies ist eine Zusatzbelastung für Martina, welche sich um den Hof, die Kinder und die Betreuten kümmern muss.