Lotti Baumann, Beinwil am See AG

2010

«SRF bi de Lüt» ist eine Woche lang zu Besuch bei Lotti Baumann in Beinwil am See und guckt der Bäuerin dabei in den Kochtopf.

Vom Landwirtschaftsbetrieb der Familie Baumann hat man fast freie Sicht auf den Hallwilersee. Einzig die 350 Hochstammbäume, die Obstanlage und die Weiden für die 60 Kälber und 30 Kühe stehen zwischen See und Hof. Lotti und Martin Baumann haben den Landwirtschaftsbetrieb von Martins Eltern übernommen. Diese wohnen ebenfalls auf dem Hof und helfen nach wie vor tüchtig mit. So bleibt für die Familie auch einmal Zeit, einen Ausflug auf den Hausberg, den Homberg, zu unternehmen.
«SRF bi de Lüt» guckt der Bäuerin in den Kochtopf: Region bezogen, bodenständig, farbenfroh und einfach – so kocht Lotti. Ob sie mit den Hallwilersee-Balchen, der selbstgemachten Mayonnaise, dem traditionellen Siedfleisch und der Chriesisuppe mit Zimtparfait punkten kann?

Mehr zum Thema