Yvonne Bischof, Stein SG

2010

Für das dritte Landfrauenessen reisen die sieben Protagonistinnen ins Toggenburg, nach Stein SG.

Yvonne Bischof lebt dort mit ihrem Mann Thomas. Von ihren vier Kindern wohnt nur noch der Jüngste daheim: der 18-jährige Remo. Marina, 24, Esther, 23, und Andreas, 21, sind bereits ausgezogen, haben aber immer noch ein Zimmer auf dem elterlichen Hof und sind oft daheim.
Bischofs haben den Betrieb von Thomas' Vater geerbt. Im Sommer ist das Vieh auf der Alp und Thomas in dieser Zeit nur selten auf dem Hof in Stein. Darum nimmt Yvonne wenn möglich jeden Abend die 300 Höhenmeter vom Hof auf die Alp Chnü unter die Räder und fährt zu Thomas. Zudem arbeitet sie an zwei Tagen pro Woche als rechte Hand ihres Bruders in dessen Hotel- und Restaurantbetrieb in Kirchberg SG.
Für das Landfrauenessen kombiniert Yvonne Bischof Toggenburger Spezialitäten mit dem, was Hof und Garten hergeben.
«SRF bi de Lüt – Landfrauenküche» begleitet Yvonne Bischof während einer Woche durch ihren Alltag und zeigt, welche Spezialitäten ihre Region zu bieten hat und wie sie von der Toggenburgerin zubereitet werden.

Mehr zum Thema