Heidi Hofstetter, Entlebuch LU

2014

In der dritten Folge des Landfrauen-Wettbewerbes reisen die Landfrauen ins luzernische Entlebuch. Heidi Hofstetter empfängt ihre Konkurrentinnen auf dem Hof Widmen.

Bei Hofstetters in Entlebuch dreht sich alles um die Milchschafe. Rund 240 Tiere nennen sie ihr Eigen. Entsprechend spielen Milch, Fleisch und Wolle auch beim Landfrauenessen die Hauptrollen. Heidi hat mit ihrer Schwester aus Wolle dekorative Blumen gefilzt.

Für die Vorspeise brät sie eigenen Schafkäse und legt ihn auf aromatischen Blattsalat. Die marinierte Milchschafkeule für den Hauptgang wird schonend im Ofen gegart. Und auch der Quark fürs «herzhafte» Dessert stammt aus eigener Produktion. Heidi hat eine mutige Menüwahl getroffen, denn nicht alle essen gerne Schafprodukte. Wie sieht es wohl bei den sechs Landfrauen aus?

Beiträge