Vreni Chervet, Clavaleyres BE

2014

Für die 6. Sendung der diesjährigen Staffel treffen sich die Landfrauen in Clavaleyres bei Vreni Chervet. Zu welchem Kanton die kleine Exklave nahe des Murtensees gehört, wird auf dem Hof deutlich.

Verena Chervet erwartet die Landfrauen auf ihrem Hof in Clavaleyres. Die Berner Fahne ist gehisst, das rote Nelkensträusschen steckt im Mieder. Sie trägt die Bernertracht, ihr Mann Alfred den Mutz.

Vreni serviert das Landfrauenessen in der Stube des stattlichen Bauernhauses. Sie bevorzugt eine einfache Küche mit frischen Zutaten. Zur Vorspeise gibt es Käseschnitte, Apfelmus und Salat – in der Gamelle serviert. Quasi eine Hommage an ihre Zeit als Köchin in der Schweizer Armee. Zum Hauptgang gibt es Kartoffelstock und Gulasch vom Simmentaler Kalb. Die Sauce bereitet sie mit frischem Nidel von der eigenen Alp zu. Den süssen Schlusspunkt setzt sie mit ihrer «Schwarzwälderfantasie».

Beiträge