Das grosse Finale 2016

2016

In der Livesendung aus Gossau ZH wird der Schleier gelüftet, wer zur Siegerin der «Landfrauenküche 2016» gekürt wird. Die Gewinnerin qualifiziert sich zusammen mit ihren neun vorgängigen Staffel-Siegerinnen für die grosse Jubiläums-Show am 14. Januar 2017.

Auch in der Finalsendung der zehnten Staffel von «SRF bi de Lüt – Landfrauenküche» schwingen die Landfrauen nochmals den Kochlöffel.

Sie haben sich erneut etwas Spezielles einfallen lassen und werden eine prominente Jury mit süssen Verführungen zu überzeugen versuchen. Dahinter verstecken sich Neuinterpretationen bekannter Schweizer Dessertklassiker. Ihnen zur Seite steht die junge Bündner Foodbloggerin Nadia Damaso, die mit ihrem Kochbuch «Eat better not less» einen veritablen Verkaufshit landen konnte und keine Angst vor unkonventionellen Kombinationen kennt.

Musikalisch wird Schluneggers Männerchor «Heimweh» für grosse Gefühle in der Sendung sorgen. Wie immer mit dabei ist auch Hackbrettvirtuose Nicolas Senn und seine «NonSenns». Peach Weber, bekennender Freund deftiger Speisen, wird die zehnte Staffel humorig auf die Gabel nehmen. Moderiert wird die Sendung von Nik Hartmann.

Die Gewinnerin qualifiziert sich zusammen mit ihren neun vorgängigen Staffel-Siegerinnen für die grosse Jubiläums-Show am 14. Januar 2017.

Artikel zum Thema