Riis und Bohr mit warmen Eierschwämmchen

Vorspeise von Maja Gisler

Vorspeisenteller.

Bildlegende: Riis und Bohr mit warmen Eierschwämmchen. SRF

Zutaten

  • 1 EL Butter
  • 4 Kartoffeln, geschält und in Würfeli
  • 200 g Lauch, in Streifen
  • 200 g Reis
  • 5 dl Bouillon
  • 100 g geriebener Käse
  • 200 g Eierschwämmchen, geputzt und zerkleinert
  • etwas Bratbutter
  • Salz, Pfeffer

Die Eierschwämmchen putzen, rüsten und in Bratbutter kurz andünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Butter im Dampfkochtopf erwärmen, Kartoffeln und Lauch beigeben und mitdämpfen. Den Reis kurz mitdünsten, mit der Bouillon ablöschen und 10 Minuten auf dem zweiten Ring im Dampfkochtopf kochen. Pfanne vom Feuer nehmen und alles 20 Minuten quellen lassen. Geriebenen Käse und Eierschwämmchen kurz vor dem Servieren untermischen.

Mit Hilfe eines Förmchens oder Metallrings auf den Teller portionieren und servieren.