Falläscher Traubenkreationen

Dessert von Eveline Bättig, LU

Dessert: Falläscher Traubenkreationen

Bildlegende: Dessert: Falläscher Traubenkreationen srf / Myriam Zumbühl

Muffins

Zutaten:

  • 200g Butter
  • 4 Eier
  • 200g Zucker
  • 1 Zitrone, abgeriebene Schale
  • 230g Mehl
  • 1,5 TL Backpulver

Für den Guss:

  • 100g Puderzucker
  • 4 EL Traubensaft

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 190 °C vorheizen.
  2. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auskleiden. Butter, Eier und Zucker schaumig schlagen. Dann Zitronenschale, Mehl und Backpulver dazugeben und zu einem geschmeidigen Teig vermischen. Teig zu 2/3 in die Förmchen füllen. Im Ofen für ca. 15-20 Minuten backen. Muffins dann auskühlen lassen.
  3. Für den Guss Puderzucker mit dem Traubensaft vermischen und die Muffins damit glasieren.

Traubencreme

Zutaten für den Gelee:

  • 100g Zucker
  • 4 EL Wasser
  • 2 dl blauer Traubensaft
  • eine Hand voll weisse Trauben
  • 2 Blatt Gelatine, in kaltem Wasser eingelegt

Zutaten für die Creme:

  • 2 Eigelb
  • 4 EL Zucker
  • 1 dl Traubensaft
  • 6 EL Verjus* oder Zitronensaft
  • 2 Eiweiss
  • 2 dl Rahm
  • 2 Blatt Gelatine

Zubereitung:

  1. Die Trauben klein schneiden und in 6 Gläser füllen.
  2. Den Zucker mit dem Wasser aufkochen bis ein leichter Karamell entsteht. Traubensaft dazugeben und weiter kochen, bis sich der Karamell wieder aufgelöst hat.
  3. Die eingeweichte Gelatine ausdrücken und in den Sirup geben.
  4. Den Sirup gleichmässig über die Trauben verteilen und ca. 2-3 Stunden kühl stellen.
  5. Für die Creme Eigelb mit dem Zucker schaumig rühren.
  6. Saft und Verjus beigeben, die Gelatine in 2 EL heissem Wasser auflösen.
  7. Creme kalt stellen und immer wieder rühren.
  8. Eiweiss und Rahm steif schlagen und vorsichtig unter die Masse heben, dann über die vorbereiteten Traubengläser geben und wieder kühl stellen.

*ausgepresster Saft von unreifen Trauben

Zitronensorbet

Zutaten für das Sorbet:

  • 3,5 dl Wasser
  • 150g Zucker
  • 1,5dl Zitronensaft
  • 2 Zitronen, abgeriebene Schale

Zutaten für die Grappatrauben:

  • 1kg Trauben
  • 500g Zucker
  • Grappa, zum Auffüllen

Zubereitung:

  1. Wasser, Zucker und Zitronenschale aufkochen bis ein dicklicher Sirup entsteht.
  2. Zitronensaft dazugeben und Flüssigkeit im Kühlschrank erkalten lassen.
  3. Zur Herstellung des Sorbets Zitronensirup in die Eismaschine geben und zu einem Sorbet drehen.
  4. Für die Grappatrauben die Trauben und Zucker in ein Einmachglas geben und mit dem Grappa aufgiessen, bis die Trauben gut bedeckt sind. Immer wieder umrühren und einige Tage stehen lassen.
  5. Aus dem Zitronensorbet Kugeln portionieren und mit den Grappatrauben servieren.