Entrecôte an grüner Pfeffersauce mit Pommes Duchesse und Marroni

Weihnachtsmenü von Therese Bähler: Hauptgang

Entrecôte an grüner Pfeffersauce.

Bildlegende: Entrecôte an grüner Pfeffersauce mit Pommes Duchesse und Marroni. SRF

Zutaten

Für das Fleisch

  • 1,3 kg Entrecôte
  • Salz, Pfeffer

Für die Sauce

  • 1,5 dl Noilly Prat
  • 4 dl Rindsfond
  • ½ EL eingelegter grüner Pfeffer
  • 4 dl Rahm

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 80° C vorwärmen und ein Bratengeschirr in den Ofen schieben.
  2. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer auf allen Seiten würzen und in einer Bratpfanne von allen Seiten gut anbraten.
  3. In das warme Bratgeschirr geben und ca. 2h im Ofen ziehen lassen.

Sauce zum Fleisch

  1. Den Bratensatz mit Noilly Prat ablöschen.
  2. Rindsfond dazugeben und auf die Hälfte einreduzieren lassen.
  3. Den eingelegten grünen Pfeffer in einem Sieb spülen, mit einer Gabel leicht zerdrücken und in die Sauce geben.
  4. Rahm beigeben, nochmals leicht einkochen und abschmecken. Nach Belieben: frisch geschnittenen Schnittlauch und Petersilie dazugeben

Pommes Duchesse mit Kürbis

  • 1,2 kg mehligkochende Kartoffeln, geschält, gewürfelt
  • 600 g festkochende Kürbis
  • 40 g Butter
  • 3-4 Eigelbe (je nach Festigkeit vom Kürbis)
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • 40g Baumnüsse
  • 40g Kürbiskerne

Zubereitung:

  1. Backofen auf 220° C vorheizen
  2. Die Kartoffeln im Schnellkochtopf ca. 6 Minuten weich kochen.
  3. Kürbis dazugeben und nochmals 2-3 Minuten kochen. Wer keinen Schnellkochtopf hat, kann die Kartoffeln und den Kürbis natürlich auch im Salzwasser weich kochen.
  4. Abgiessen und leicht auskühlen lassen.
  5. Alles durchs Passe-vite geben und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  6. Einen Spritzsack mit einer Tülle füllen. Ein Backblech mit Backtrennpapier belegen und Pommes Duchesse daraufdressieren.
  7. Nüsse in einen Beutel geben und mit dem Wallholz zerkleinern, auf die Pommes Duchesse geben und im Ofen ca. 7 min überbacken.

Sendung zu diesem Artikel