Zum Inhalt springen

Rezepte Landfrauenküche 2012 Rohe Apfelcreme mit Zuckerguetzli

Dessert von Maria Höhn, ZH

Dessert: Rohe Apfelcreme mit Zuckerguetzli
Legende: Dessert: Rohe Apfelcreme mit Zuckerguetzli srf / Merly Knörle

Zutaten:

  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • ½ Zitrone, abgeriebene Schale und Saft
  • 4-6 Gravensteiner Äpfel
  • 2 dl Vollrahm, geschlagen

Für die Zuckerguetzli:

  • 100 g Butter
  • 170 g Rohzucker
  • 1 EL Honig
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Vanillezucker
  • 250 g Halbweissmehl
  • ½ TL Backpulver

Zubereitung:

  1. Für die Zuckerguetzli Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden.
  2. Restliche Zutaten bis und mit Vanillezucker beigeben und vermischen.
  3. Backpulver und Mehl vermischen und ebenfalls unter die Masse geben.
  4. Teig zu einer Rolle formen, in Klarsichtfolie verpacken und kühl stellen.
  5. Ofen auf 220 °C stellen, Bachblech mit Backtrennpapier belegen.
  6. Rolle in ca. 4mm dicke Scheiben portionieren und Guetzli für 6-8 Minuten in der Mitte des Ofens backen.
  7. Für die Creme Zucker, Vanillezucker, Saft- und abgeriebene Schale der Zitrone in eine Schüssel geben.
  8. Äpfel an der Bircherraffel direkt in die Schüssel reiben und alles vermischen, damit die Äpfel sich nicht verfärben.
  9. Den geschlagenen Rahm darunterziehen und sofort mit den Zuckerguetzli servieren.

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Teilen Sie Ihre Meinung... anwählen um einen Kommentar zu schreiben

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten Sie unsere Netiquette verfügbar sind noch 500 Zeichen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.