Zum Inhalt springen

Rezepte Landfrauenküche 2014 Gartensalat mit kleiner Militärkäseschnitte

Vorspeise von Vreni Chervet

Vorspeisenteller.
Legende: Gartensalat mit kleiner Militärkäseschnitte. SRF/Myriam Zumbühl

Zutaten

für 4 Personen

Für den Salat

  • 1 kleiner Kopfsalat, gewaschen
  • 2 EL Balsamicoessig
  • 2 EL Öl
  • etwas Wasser
  • etwas Senf, Salz, Zucker, Streuwürze
  • Zwiebeln, Schnittlauch, Peterli, fein geschnitten

Für die Militärkäseschnitte

  • 150 g Bergkäse, gerieben
  • 150 g Raclettekäse, gerieben
  • 1 mittlere Zwiebel, fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 2 EL Mehl
  • etwas Salz, Pfeffer, Muskat
  • 1 Ei
  • ca. 2 dl Milch
  • 1 Baguette
  • etwas Bratbutter

Für das Apfelmus

  • 500 g Äpfel
  • ca. 3 EL Zucker
  • ca. 2 dl Wasser

Zubereitung

Für den Salat die Salatblätter etwas zerkleinern. Für die Salatsauce, Essig, Öl, Senf und Gewürze vermischen. Dann über den Salat geben und mit Zwiebelstückchen, Peterli und Schnittlauch bestreuen.

Für die Militärkäseschnitte alle Zutaten bis und mit Milch in einer Schüssel vermischen und mindestens 3 Stunden ziehen lassen. Das Baguette in 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Auf einer Seite mit der Käsemasse bestreichen. Etwas Bratbutter in der Pfanne erhitzen, Käseschnitte mit der Käseseite nach unten in das Fett geben und ausbacken. Umdrehen und Brotseite ebenfalls hellbraun backen. Evtl. auf einem Haushaltpapier Fett abtropfen lassen.

Für das Apfelmus die Äpfel mit Zucker und Wasser weichkochen, dann pürieren. Auskühlen lassen. In Schälchen abfüllen.

Zum Anrichten Salat mit der warmen Militärkäseschnitte und dem Apfelmus servieren.

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Teilen Sie Ihre Meinung... anwählen um einen Kommentar zu schreiben

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten Sie unsere Netiquette verfügbar sind noch 500 Zeichen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.