«Landfrauenküche» 2014 Finale: Gericht zum Thema «Kirschen»

Brownie mit eingelegten Kirschen und auf Kirschenholz geräucherter Speck, gesalzene Kirschblätter

Holzbrett.

Bildlegende: Gericht zum Thema Kirschen. SRF/Ueli Christoffel

Kirschenholz-Räucherspeck

Mit der Hilfe vom Metzger wird der Speck 1 Tag lang über getrockneten Kirschholz-Spänen geräuchert.

Nach dem Räuchern wird der gepökelte und Speck langsam in heissem Wasser für ca. 1:15 Minuten gekocht, bis er zart ist.

Brownies im Kirschenholz-Furnier gebacken

Das Furnierholz wird für mindestens zwei Stunden in warmes Wasser eingelegt, bis es gut biegsam ist. Dann in Ringe biegen: 8 cm im Durchmesser, 2 cm in der Höhe. Die Enden des Förmchens mit einer Büroklammer verbinden und trockenen lassen, so dass sie in Form bleiben.

Brownie-Mix

  • 140 g Schokolade (70% Kakao), grob gehackt
  • 200 g Butter
  • 4 Eier
  • 300 g Zucker
  • 100g gemahlene Mandeln
  • 40 g Kakaopulver
  • 50 g Mehl
  • Butter und Zucker für die Förmchen

Butter und Schokolade zusammen schmelzen. Die Eier mit dem Zucker zusammen ca. 6 Minuten lang rühren, dann die Schokoladen-Buttermischung langsam dazugeben.

Die restlichen Zutaten beigeben und in die vorbereiteten Förmchen füllen.

Etwa 16 Minuten bei 180°C im Ofen backen.

Kirschensenf

  • 70 g Senfkörner fein gemahlen
  • 60 g Balsamico Essig, weiss
  • 180 g Kirschenpulp (Kirschen sehr fein gemixt)
  • 10 g Rohrzucker
  • 6 g Salz
  • 120 g Traubenkernöl

Senfkörner, den Balsamico, Kirschpulp, Rohzucker und Salz zu einer homogenen Masse rühren. Mit dem Traubenkernöl mit dem Stabmixer aufmontieren. 1 Std. stehen lassen. Durch ein feines Sieb passieren.

Dekoration

  • Kirschen eingelegt in Schnaps
  • Gesalzene Kirschblätter (frittiert)

Sendung zu diesem Artikel