Broccoli Terrine garniert mit Blattsalat

Vorspeise von Suzanne Rusterholz

Broccoli Terrine mit Salat.

Bildlegende: Broccoli Terrine. SRF/Myriam Zumbühl

Für 6 Personen

für eine Terrinenform von ca. 20 x 5 cm

  • 1 kleiner Broccoli
  • 1 Cantadou Frischkäse Pfeffer
  • 4 Eier
  • etwas Halbrahm
  • Salz, Pfeffer
  • 3 Handvoll Blattsalat
  • Salatsauce

Zubereitung Terrine

Die Kasten- oder Terrinenform mit Klarsichtfolie auslegen.

Den Broccoli waschen und Röschen schneiden. In kochendem Salzwasser kurz blanchieren und in kaltem Wasser abschrecken.

Den Frischkäse mit den Eiern und Halbrahm gut vermischen.

Die Broccoli-Röschen kopfvoran in die Form legen, Masse darüber geben. Für ca. 40 Minuten im Steamer bei 90 °C steamen.

Unterdessen den Blattsalat rüsten und auf einem Glasteller anrichten. Mit etwas Salatsauce beträufeln.

Die gesteamte Broccoli Terrine stürzen und in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Zum Salat geben.

TIPP: Die Broccoli Terrine kann problemlos vorbereitet werden und warm, lauwarm oder kalt gegessen werden.

Sendung zu diesem Artikel