«Cullas da Vnà» – Kugeln von Vnà

Zusatzrezept von Iris Riatsch

Cullas in der Pfanne.

Bildlegende: Cullas da Vnà. SRF

Zutaten

  • 10 rohe Kartoffeln
  • 200 g Speck
  • 2 geräucherte Engadiner Würste
  • Salz, Gewürze
  • 200 g Mehl
  • 70 g Paniermehl

Zubereitung

Die Kartoffeln schälen und mit der Bircherraffel fein raffeln. Gut abtropfen lassen. Speck und Würste in Würfeli schneiden, mit den Kartoffeln mischen. Mehl und Paniermehl dazu geben. Alles zusammen zu einem Teig vermischen, würzen. Mit 2 Esslöffeln oder mit beiden Händen Kugeln formen. Damit der Teig nicht klebt, Löffel oder Hände mit Wasser befeuchten.

Die Kugeln in siedendes Wasser geben. Wenn sie auftauchen, sind sie gar und man kann sie aus dem Wasser nehmen. In Butter goldgelb anbraten.

Reibkäse darüber streuen, mit Salat oder Gemüse servieren.

Rezept als PDF

Sendung zu diesem Artikel