Zum Inhalt springen
Inhalt

Rezepte Landfrauenküche 2015 Schokolade-Moelleux mit hausgemachter Joghurtglace

Dessert von Barbara Bernegger

Dessertteller.
Legende: Schokolade-Moelleux mit hausgemachter Joghurtglace. SRF/Myriam Zumbühl

Für 4 Personen

Für die Schokoladen-Moelleux
für 4 runde Formen von 6 cm Durchmesser

  • 140 g schwarze Schokolade
  • 110 g Butter
  • 3 EL Doppelrahm
  • 50 g Mehl
  • 1 EL Maizena
  • 50 g brauner Rohrzucker
  • 2 Eier

Für das Jogurtglace

  • 80 g Backmarzipan (Mandelmasse)
  • 500 g Naturejoghurt
  • 2 ½ dl Rahm
  • 100 g Zucker
  • 1 Vanillestängel, ausgeschabtes Mark

Für das Beerencoulis

  • 250 g Himbeeren
  • 1-2 EL Puderzucker
  • 1-2 EL Zitronensaft
  • 2-3 EL Mineralwasser
    • Pfefferminze, zum Dekorieren

Für das Biskuit
runde Ausstechform von ca. 4m Durchmesser

  • 2 Eigelb
  • 60 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL warmes Wasser
  • wenig Zitrone, abgeriebene Schale
  • 2 Eiweiss
  • 40 g Mehl

Zubereitung Schokoladen-Moelleux

Den Ofen auf 200°C vorheizen.

Die Formen ausbuttern und mit Mehl bestäuben. Auf ein mit Backtrennpapier belegtes Blech stellen. Eier mit dem Zucker mischen und zu einer hellen Masse aufschlagen. Mehl und Maizena sieben, dazu geben und gut unterheben.

Die Schokolade, Butter und den Rahm im Wasserbad schmelzen. Dann mit der Eiermasse mischen und unterrühren bis eine geschmeidige Masse entsteht.

In die Formen füllen und während 6 - 7 Minuten backen. Der Kuchen muss noch weich sein. Aus den Formen nehmen und direkt auf den Teller geben.

Zubereitung Jogurtglace

Marzipan an der Bircherraffel direkt zum Jogurt reiben und sofort verrühren. Den Rahm mit Zucker und Vanillemark steif schlagen, darunterziehen. Masse in der Eismaschine gefrieren, dann in einen tiefkühlgeeigneten Behälter füllen und bis zum Servieren tiefkühlen.

Zubereitung Coulis

Die Himbeeren mit Puderzucker und Zitronensaft pürieren und nach Belieben passieren. Je nach Konsistenz mit etwas Mineralwasser verdünnen.

Zubereitung Biskuit

Für das Biskuit Ofen auf 220 °C vorheizen.

Eigelb, Zucker, Salz und warmes Wasser zu einer hellen, schaumigen Masse aufschlagen. Zitronenschale dazugeben.

Eiweiss steif schlagen und auf die Masse geben. Mehl dazusieben. Mit dem Eischnee sorgfältig darunter ziehen.

Masse auf ein mit Backtrennpapier belegtes Blech geben und ca. 1 cm dick zu einem Rechteck ausstreichen. Ca. 8 -10 Minuten in der Ofenmitte backen.

Das Biskuit auf ein Küchentuch stürzen, Backtrennpapier rasch ablösen und mit dem Blech abdecken. Auskühlen lassen.

Mit der Ausstechform beliebig viele Rondellen ausstechen.

Anrichten

Je eine Kugel Joghurtglace auf eine Biskuit Rondelle geben und zur Schokoladen-Moelleux auf den Teller geben. Alles mit Coulis und Pfefferminze ausdekorieren.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.