Zum Inhalt springen
Inhalt

Rezepte Landfrauenküche 2015 Spinatküchlein

Finale-Rezept von Regula Gysel

Spinatküchlein.
Legende: Spinatküchlein. SRF/Ueli Christoffel

Für 6 Personen

Zutaten Brot

  • 500 g Vollkorn-Mehl
  • 100 g Körner (Sesam, Leinsamen, Sonnenblumenkerne…)
  • 500 ml Wasser
  • 1 TL Salz
  • 1TL Zucker
  • 40 g Hefe

Zutaten Spinat

  • 500 g Blattspinat
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2El Butter
  • 2 Eier
  • 3-5 EL Mehl
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • Thymian, Pfefferminz
  • scharfer Senf

Zutaten Frischkäse

  • 120 g Hüttenkäse
  • 50 g Quark
  • 1 Knoblauch
  • Salz, Pfeffer
  • Schnittlauch
  • Blüten und Salatkräuter, Sprossen zum Garnieren

Zubereitung Brot

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit einem Knethaken gut durchrühren (5-10 Min.). Den Teig in eine eingefettete (oder beschichtete) 30-cm-Kastenform geben. Ca. 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen des Teiges verdoppelt hat. Zwischendurch einschneiden oder -stechen, um Hohlräume zu vermeiden.
15 Minuten vor Ende der Gehzeit den Ofen auf 250°C vorheizen. Die Kastenform in den vorgeheizten Ofen (Mitte) auf einen Rost stellen. 25 Minuten backen.
Ist das Brot zu dunkel, die Hitze auf 200-220°C reduzieren. Das Brot ggf. drehen. Weitere 15 Minuten backen. Das Brot aus der Form nehmen und auf einen Rost legen.

1 Std. auskühlen lassen.

Zubereitung Spinat

Die Zwiebel und den Knoblauch rüsten und fein schneiden, in Butter andünsten. Den Spinat zugeben und mitdünsten, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und dann in eine Schüssel geben. Die Eier und das Mehl geben gut vermischen und mit etwas Thymian und Minze abschmecken.

Brot in Scheiben schneiden und mit Senf bestreichen. Die Spinatmasse auf die Brote verteilen. In einer Pfanne Butter heiss machen, die Brote mit der Spinatseite nach unten goldbraun braten. Dann wenden und die andere Seite knusprig braten.

Zubereitung Frischkäse

Hüttenkäse mit dem Quark vermischen. Schnittlauch fein schneiden, Knoblauch pressen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Anrichten

Die Brote auf einem Teller anrichten. Mit einem Kaffeelöffel den Frischkäse auf den Broten verteilen und mit Blüten, und Salatkräutern garnieren.

Tipp

Kann auch zum Apéro gereicht werden, daher die Brote nicht zu gross machen.