Heusuppe

Rezept aus der Sendung vom 18. Februar 2017 aus Arosa GR

Bergheusuppe.

Bildlegende: Heusuppe. SRF/Myriam Zumbühl

(für 4 Personen)

Zutaten

  • 1 Handvoll frisches Bergheu
  • 1 lt Wasser
  • 80 g Schalotten, fein gehackt
  • 20 g Butter zum Dämpfen
  • 200 g Kartoffeln geschält, in kleine Würfel geschnitten
  • 2 dl Weisswein
  • 30 g Gemüsebouillonpaste
  • ¼ Zitrone, abgeriebene Schale
  • 20 g S’Aroma
  • 10 g Stikhuuspfeffer
  • 10 g Gemüsegewürz
  • 200 g Vollrahm, steif schlagen
  • etwas Bergheu zum Garnieren.

Zubereitung

Heu mit Wasser aufkochen, von der Platte nehmen und zugedeckt 1 Stunde ziehen lassen. Absieben und 6dl Sud beiseite stellen.

Schalotten in Butter andämpfen, Kartoffeln beifügen, mit dämpfen und mit Wein ablöschen. Zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 30 Minuten kochen.

Heusud, Bouillonpaste und Zitronenschale beifügen. Suppe pürieren, abschmecken, Rahm darüber verteilen und mit Heu garnieren.

Rezept als PDF

Sendung zu diesem Artikel