Zusatzinformationen und Teilnahmebedingungen

«So tönt unser Ort» 2018.

Allgemein

SRF sucht Sängerinnen und Sänger, aus Pontresina und der Region, die ihre Heimat als Chor in der Live-Unterhaltungssendung «SRF bi de Lüt» bei einem Auftritt im Februar 2018 repräsentieren.

Wer kann sich anmelden?

Anmeldeberechtigt sind Bewohner/Innen aus Pontresina und der Region, die gerne in einem eigens zusammen gestellten Chor bei einem «SRF bi de Lüt»-Auftritt singen und sich bei den vorangehenden Proben filmen lassen. Auch Weggezogene dürfen sich bewerben, ebenso wie Menschen, die einen besonderen Bezug zur Region haben. Gesangserfahrung ist von Vorteil, aber keine Bedingung. Es gibt keine Einschränkung bezüglich Alter, Beruf, Sprache, Nationalität und bevorzugtem Gesangsrepertoire. Interessenten können sich allein, mit ihren Partnern, Familien, Freunden oder Kollegen anmelden, solange diese bereit sind, mit dem Chor live aufzutreten. Erfahrene Chorsänger/Innen sind anmeldeberechtigt, aber bestehende Chöre bzw. andere feste Gesangsformationen werden nicht als Ganzes berücksichtigt. Falls vorhanden, können Videos mit Gesangsprobe und/oder Motivation für die Anmeldung hochgeladen werden. Die Person, welche die Anmeldung vornimmt, fungiert auch als Kontaktperson zu SRF.

Bis wann kann man sich anmelden?

Die Anmeldefrist läuft bis 15.12.2017.

Ausstrahlung der Sendung?

Der Auftritt des Chors bei «SRF bi de Lüt» findet statt am:

  • Samstag, den 17. Februar in Pontresina (Haupt- und Generalprobe am 16. und 17. Februar 2018)
  • Zeitaufwand Freitag: ca. 18.00 – 22.00 Uhr
  • Zeitaufwand Samstag: ca. 15.00 – 22.00 Uhr

Wie funktioniert das Auswahlverfahren?

Die SRF-Redaktion wird die Anmeldungen überprüfen und die Bewerber/Innen zu einem Kennenlernen in Pontresina einladen. Im Rahmen dieses Kennenlernens gibt es kurze Gespräche, sowie angeleitete Gesangsvorträge der Bewerber, welche vom Chorleiter / der Chorleiterin eingeschätzt werden. Die stimmlich und persönlich interessantesten Bewerber qualifizieren sich für den Auftritt als Chor in den Livesendungen.

Wann findet das Kennenlernen statt?

Das Datum des Kennenlernens wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Die BewerberInnen werden nach ihren terminlichen Möglichkeiten in verschiedene Gruppen eingeteilt. Diese Einteilung wird mit einem separaten Schreiben vorgenommen.

Rahmenbedingungen

Den ausgewählten Sängerinnen und Sängern wird ein Chorleiter zugeteilt, welcher die Gruppe innerhalb eines noch terminlich zu definierenden Zeitfensters von ca. 5 bis 7 Proben begleitet.

Teilnahmebedingungen

Die Bewerber garantieren, dass ihrer Teilnahme in der TV-Sendung «SRF bi de Lüt» keinerlei Vereinbarungen oder Verträge mit Dritten, z.B. mit Labels, Veranstaltern oder Agenturen, entgegenstehen.

Gegenüber den Teilnehmern am Projekt «SRF bi de Lüt» übernimmt SRF keine finanziellen Verpflichtungen.

Die mit der Anmeldung übermittelten Daten und musikalischen Werke oder Werkteile werden nicht veröffentlicht, streng vertraulich behandelt und nur innerhalb unserer Server gespeichert.