Zum Inhalt springen
Inhalt

SRF bi de Lüt – Männerküche Lorenz Graf: «Kochen – nur für Freunde!»

In der Oberstufe hat sich Lorenz mit dem «Koch-Virus» infiziert. Wenn er heute kocht, dann aufwändig und raffiniert, allerdings nur, wenn er Zeit hat und Freunde mit am Tisch sitzen. Lorenz holt sich den Titel in der «Männerküche» 2014.

Legende: Video «Männerküche»: Lorenz Graf stellt sich vor abspielen. Laufzeit 00:08 Minuten.
Aus SRF bi de Lüt vom 28.03.2014.

Steckbrief:

  • Mein Name, Spitzname: Lorenz Graf, «Lenz»
  • Ich wohne in: Zürich Wiedikon
  • Mein Beruf: Consultant für Business Process Management Solutions
  • Familie, Kinder? Manchmal habe ich ein Kind – das in mir! :)
  • Mein Lieblings-Superheld aus Kindertagen ist: He-Man
  • Ich esse am Liebsten: Alles, was mit guten Produkten, viel Liebe und Leidenschaft und sorgfältig zubereitet wurde
  • Das esse ich gar nicht gern: Aromat, Kutteln, Schnecken
  • Ich koche am Liebsten: mit tollen Produkten, mit viel Liebe, viel Leidenschaft und einem Glas Wein
  • So koche ich gar nicht gern: mit Aromat ...
  • Mein Kochvorbild ist: Sanne Eisenring, Anthony Bourdain, Gordon Ramsay, Michel Roux Jr.
  • Ich kann nicht kochen ohne mein/e: Ein guter Koch kocht jederzeit, überall und mit was auch immer zur Verfügung steht
  • Auf meiner Kochschürze müsste folgender Schlachtruf stehen: Ich habe die Macht von Grayskull!
  • Dieses Musikstück motiviert mich beim Kochen: Prokofjev: «Romeo and Juliet, No. 13 Dance of the Knights», Kollektiv Turmstrasse: «Blau Kick», The National: «Bloodbuzz Ohio»