Zum Inhalt springen

Rezepte 2014 Heidelbeercreme im Brezeli-Körbli

Dessert von Thomas Blum

Dessertteller.
Legende: Heidelbeercreme im Brezeli-Körbli. SRF/Ueli Christoffel

Brezeli

  • 2 Eier, aufgeschlagen
  • 1 dl Rahm
  • 1 dl Rapsöl
  • 500 g Zucker
  • 1 Zitrone, abgeriebene Schale
  • 500 g Mehl
  • 5 dl Wasser

Eier, Rahm, Rapsöl, Zitronenschale und Zucker in eine Schüssel geben und rühren, bis der Zucker aufgelöst ist (Handrührwerk). Das Mehl sieben, abwechslungsweise mit dem Wasser beigeben und mischen. Den Teig ½ Stunde bei Zimmertemperatur ruhen lassen.

Das Brezelieisen vorwärmen.

Einen grossen Löffel Teig in die Mitte des Brezelieisens geben und Deckel schliessen. Nach kurzem Backen (knapp 1 Min.) mit einem Holzspachtel von der Eisenplatte nehmen und über eine Tasse oder eine kleine Schüssel stülpen. Leicht auskühlen lassen. Von der Tasse/Schüssel heben und ganz auskühlen lassen.

Die Brezeli in eine Guetzlidose legen und zugedeckt aufbewahren.

Heidelbeercreme

  • 200 g Mascarpone
  • 50 g Zucker
  • ½ dl Milch
  • 200 g Heidelbeeren
  • 1 dl Rahm, steif geschlagen

Mascarpone in eine Schüssel geben. Milch und Zucker zugeben, rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die Heidelbeeren zugeben und mischen. Den Rahm zugeben und sorgfältig unterziehen.

Beeren unter der Knusperdecke

  • 300 g Beeren (Himbeeren, Brombeeren oder Johannisbeeren)
  • 1 EL Butter
  • 3 EL Rohzucker
  • ½ TL Zimt
  • 3-4 EL Baumnusskerne
  • 6 Zwieback
  • 1 EL Honig
  • 150 g Sauerrahm

Backofen auf 200°C Umluft vorheizen. Beeren in 4 feuerfeste Töpfchen verteilen.
Butter, Zucker und Zimt in einem Schüsselchen rühren, bis die Butter Spitzchen bildet und der Zucker aufgelöst ist. Baumnüsse und Zwieback in einen Cutter geben und fein mahlen, zur Buttermasse geben und mischen. Diese Masse über die Beeren verteilen. Im vorgewärmten Backofen 10 Min. goldgelb backen.
Sauerrahm, Honig und eine Prise Zimt vermengen und über die gebackene Nussschicht verteilen.

Servieren

Brezeli auf einem Dessertteller anrichten. Kurz vor dem Servieren mit der Heidelbeercreme füllen und die Früchte unter der Knusperdecke dazu anrichten. Möglichst warm servieren.