Rolf Gisler

Der zweite Koch, der sich mächtig ins Zeug legt, ist Rolf Gisler aus Neuheim (ZG).

Das Kochen ist für den 56-jährigen Sozialarbeiter ein kreativer Ausgleich zu seinem Beruf. Rolf hat ursprünglich Bäcker-Konditor gelernt und oft kann er beim Kochen von seiner ersten Ausbildung profitieren.

Bei schwierigen kulinarischen Fragen zieht er seine Geheimwaffe zu Rate – seine Mutter Berta. Sie kocht mit Leib und Seele und berät ihren Sohn mit viel Leidenschaft. Die beiden sind sich allerdings nicht ganz einig, wenn es um die Zubereitung von Rolfs Hauptgang geht. Die Beize für den Chüngel würde Berta am liebsten so machen, wie sie es immer gemacht hat. Doch Rolf setzt sich durch und bereitet den Hauptgang ein bisschen anders zu, als seine Mutter ihm vorschlägt.

Rolfs grösste Fans sind seine zwei kleinen Kinder. Sie schätzen die Kochkünste ihres Vaters und essen alles, was er ihnen auftischt. Ob Rolf die Mütter seiner Konkurrenten mit Hilfe von Bertas bewährten Rezepten und seiner eigenen Umsetzung ebenfalls überzeugen kann, wird sich zeigen.

Beiträge

  • Ich&Du: Rolf Gisler und Berta Gisler

Artikel zum Thema