Zum Inhalt springen
Inhalt

SRF bi de Lüt – Töfflibuebe Sendungsporträt

«SRF bi de Lüt» ist wieder unterwegs – mit dem Kabarettisten Simon Enzler, seinem Bühnenkompagnon Dani Ziegler und mit 2 Zweitakter-Töfflis. Mit 30 km/h rattern sie über die Landstrassen: die «Töfflibuebe».

Zwei Männer, zwei Töffli, ein gemeinsames Ziel

«SRF bi de Lüt» ist unterwegs – mit dem Kabarettisten Simon Enzler und seinem Bühnenkompagnon Dani Ziegler. Mit 30 Stundenkilometern und je einem Zweitakter rattern sie über die Landstrassen der Schweiz. Im Gepäck: die Sehnsucht nach Freiheit, die Lust am Abenteuer und etliche Erinnerungen an vergangene Töfflizeiten. Auf seinem Weg begegnet das Duo Menschen, die ihre Träume verwirklicht haben, und erlebt eine kuriose, traditionelle, aber auch moderne Schweiz.

Tom Schmidlin, Bereichsleiter Volkskultur:

Freiheit, Unabhängigkeit, den Fahrtwind in den Haaren. Das war die grosse Sehnsucht auf einem kleinen Töffli. «SRF bi de Lüt» lässt dieses Lebensgefühl im Sommer 2012 wieder aufleben – das wird ein Heidenspass!

Die 1. Staffel «Töfflibuebe» hatte am 1.6.2012 ihre Premiere und führte das Duo Enzler/Ziegler in 5 Folgen bis nach Ascona. Auch hier ist der Name Programm: SRF geht hinaus aus den Studios, hin zu den Zuschauerinnen und Zuschauern. Die Schönheiten und Eigenheiten der Schweiz – auf positive und lustvolle Weise präsentiert.

Haben Sie Fragen oder Anregungen zur Sendung? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Sendeplatz

Tom Lüthi, Moto2-Fahrer
Legende: Von Experten empfohlen: Tom Lüthi, Moto2-Fahrer SRF

2. Staffel

23.08. bis 20.09.2013, jeweils am Freitag, 20.05 auf SRF 1.