Zum Inhalt springen

SRF bi de Lüt – Unser Dorf Das sind unsere Protagonisten in Visperterminen

In «SRF bi de Lüt – Unser Dorf» 2014 begleiten wir die Bevölkerung des Walliser Bergdorfes Visperterminen. Die vierteilige Serie erzählt vom Alltag am Berg, von Schicksalsschlägen und von Freundschaften bis ins hohe Alter.

Legende: Video «Unser Dorf» 2014 aus der Luft: Visperterminen (VS) abspielen. Laufzeit 1:29 Minuten.
Vom 24.02.2014.

Visperterminen 2014

  • Peter Gottsponer mit Schafen.
    Legende: Peter Gottsponer Peter Gottsponer ist mit Leidenschaft Schäfer. Im Sommer hat der Wolf einige Schafe gerissen, dies führt im Dorf zu Diskussionen. SRF

    Peter Gottsponer

    Peter ist Schäfer, Jäger und Fahnenträger. Er arbeitet aber, wie viele aus dem Dorf, in der Chemiefabrik in Visp. Trotz seinen vielen Hobbies nimmt er sich Zeit für seine Familie. Traditionen sind dem Familienvater wichtig, und er will diese auch der nächsten Generation weitergeben.

  • Judith Kreuzer.
    Legende: Judith Kreuzer Judith Kreuzer wird Mama. Die Architektin und Künstlerin muss fortan Familie und Arbeit unter einen Hut bringen. SRF

    Judith Kreuzer

    Judith ist eigentlich Architektin und hat mitten im Dorf ein Atelier. Hier designt sie nicht nur Lampen, sie verkauft auch Kleider. Regelmässig organisiert sie Modeschauen mit den Frauen aus dem Dorf. Zu Beginn der Staffel ist Judith hochschwanger.

  • Andreas Zimmermann auf dem Elektromobil.
    Legende: Andreas Zimmermann Der Zimmermann und Brunnenmeister Andreas Zimmermann leidet an einer seltenen Erbkrankheit. Diese schlägt auf das Sehen und Hören, darum fährt er im Dorf nur mit seinem Elektromobil herum. SRF

    Andreas Zimmermann

    Andreas hat das seltene «Usher Syndrom». Eine Krankheit, die das Gehör und die Sehfähigkeit beeinträchtigt. Mit viel Willenskraft und positiver Einstellung geht der junge Familienvater durchs Leben: sei es im Beruf oder bei seinen Hobbies, Bergsport und Eistauchen.

  • Therese Vomsattel und Martha Zimmermann.
    Legende: Therese Vomsattel und Martha Zimmermann Therese Vomsattel und Martha Zimmermann sind weit über 80 Jahre alt und topfit. Die beiden sind bestens über das Dorfgeschehen informiert. SRF

    Therese Vomsattel und Martha Zimmermann

    Therese (84) und Martha (85) sind Schwägerinnen. Die beiden Frauen wohnen im selben Haus und verbringen einen grossen Teil des Tages zusammen. Sei es beim Einkaufen, Kartoffelernten oder beim Stricken. Sie haben viel erlebt und kennen das Dorf und die Leute wie kaum jemand sonst.

  • Lisa-Maria Zimmermann.
    Legende: Lisa-Maria Zimmermann Lisa-Maria Zimmermann ist der Kopf einer jungen Clique. Diese bleiben in Visperterminen oft bis ins hohe Alter bestehen. SRF

    Lisa Maria Zimmermann

    Die 13jährige Lisa Maria besucht die Oberstufenschule in Visp. Sie möchte später Schauspielerin werden und von Visperterminen wegziehen. Mit ihrer Clique verbringt sie jetzt aber noch viel Zeit im Dorf. In einem alten Holzhaus tratschen die Mädchen gern über Jungs.

  • Lukas Stoffel.
    Legende: Lukas Stoffel Lukas Stoffel. SRF

    Lukas Stoffel

    Lukas ist einer der vielen Winzer in Visperterminen. Allerdings bringt er seine Trauben nicht in die Genossenschaft, sondern macht seinen Wein schon seit je her selber. Der 76jährige ist topfit und kennt die Geschichte des Dorfes.

  • Nathalie Zeiter.
    Legende: Nathalie Zeiter Die junge Nathalie Zeiter ist Chefin des traditionellen Restaurants Heida. Neben der Arbeit bleibt kaum Zeit für anderes – auch nicht, um einen Mann zu finden. SRF

    Nathalie Zeiter

    Nathalie ist Chefin des Restaurants Heida. Hier trifft sich Jung und Alt. Damit hat sich die 28jährige einen Traum erfüllt. Allerdings bedeutet dies viel Arbeit – da bleibt kaum Zeit für Privates.