Vom Muotathal nach Hawaii

Muotathal

Julia Jann kommt endlich nach Honolulu, Schwester Scholastica tut sich schwer ausserhalb der Klostermauern und Erich Betschart muss einiges riskieren.

Im Winter hat der Charetälpler Erich Betschart eine wichtige Aufgabe: Zusammen mit anderen freiwilligen Helfern überprüft er die Lawinengefahr in der Region. Dazu müssen sie mit Skiern direkt ins betroffene Gebiet und vor Ort aufwendige Messungen vornehmen. Das ist nicht ganz ungefährlich.

Die 16-jährige Julia Jann kommt endlich in Honolulu an. Zum ersten Mal trifft sie auf ihre Gastfamilie. Der jungen Muotathalerin tut sich eine völlig neue Welt auf. Neben der Schule versucht sie sich auch im Surfen.

Weihnachten steht vor der Tür, und Schwester Scholastica möchte Geschenke für die Nonnen besorgen. Um die Einkäufe zu tätigen, muss sie allerdings das Kloster verlassen. Eine stressige Situation für jemanden, der sich das beschauliche Klosterleben gewohnt ist. Die vielen Menschen und die grosse Produkteauswahl erleichtern ihr den Ausflug nicht wirklich.

Zudem steht das traditionelle Trycheln an – die Männer des Dorfes treiben die Geister aus. Und die Rockergruppe Rednecks feiert ihr letztes Konzert in der «Vorhölle». Ihr Klublokal schliesst danach.