Eine Brücke für Sigriswil

Sigriswil

In der zweiten Folge feiern die Sigriswiler die Eröffnung der imposanten Hängebrücke.

Die Brücke bringt Touristen ins Dorf. Für die einen Sigriswiler ein lohnendes Geschäft, andere hingegen stören sich am Brückenzoll.

Bei der Bäckerfamilie hat das Verletzungspech zugeschlagen. Der Besitzer Christian Hostettler musste wegen einem mehrfachen Leistenbruch ins Spital. Die ganze Familie hält in dieser schweren Zeit zusammen, um das Geschäft am Laufen zu halten.

Das Dorforiginal Hans von Gunten alias Gumihans muss zum Dorfarzt. Mit seinen 85 Jahren hatte er schon manch schweres Gebrechen zu überstehen.

Und im Altersheim Regenbogen steht plötzlich die Feuerwehr vor der Türe…

Lernen Sie die Protagonisten der zweiten Staffel von «SRF bi de Lüt – Unser Dorf» besser kennen!

Beiträge

  • Sigriswil, ein kleines Dorf mit grossen Geschichten

    Sigriswil, ein kleines Dorf mit grossen Geschichten

    Hier geht's zur Videogalerie