Zum Inhalt springen

Wunderland Oberbaselbiet

Nik Hartmann wandert quer durchs Oberbaselbiet: mehr zur Region der 3. «Wunderland» Folge 2018.

Legende: Video Heliflug: Oberbaselbiet BL abspielen. Laufzeit 2:48 Minuten.
Aus SRF bi de Lüt vom 29.05.2018.

Das Oberbaselbiet überrascht mit landschaftlichen Highlights wie den Ausläufern des Faltenjura, von wo man bei gutem Wetter einen herrlichen Blick in die Alpen hat.

Nik startet seine Tour in Liestal und nach einem Abstecher nach Arisdorf, geht's weiter nach Bubendorf zum Schloss Wildenstein. Am nächsten Tag geht's über Lampenberg nach Reigoldswil und mit der einzigen Gondel der Region hinauf nach Wasserfallen und zum höchsten Punkt des Kantons Baselland auf die Hintere Egg.

Wieder unten in Waldenburg nimmt Nik die Bahn und fährt über Liestal nach Läufelfingen. Im Wald von Eptingen entdeckt er zusammen mit dem Jagdaufseher viele Wildtiere und ist dem Dachs auf der Spur.

Zum Schluss geht's auf die markante Belchenflueh, von wo man einen herrlichen Blick aufs Oberbaselbiet hat.