Zum Inhalt springen

Selbstgemacht «Selbstgemacht»: Shopper

Anleitung zur Sendung vom 20. Dezember 2013.

Objektbeschrieb

  • «Shopper» (53 x 43 cm), Einkaufstasche mit eigenem Design

Material

  • Baumwollstoff für innen und aussen (erhältlich in Stoffgeschäften)
  • dickes Vlies (erhältlich in Näh-Fachgeschäften)
  • Taschengriffe (erhältlich in Näh- oder Bastelfachgeschäften)
  • Faden
  • Reissverschluss (erhältlich in Mercerieabteilungen)
  • Druckfolie für zum Aufbügeln (erhältlich in Bastelfachgeschäften)
  • Bügeleisen
  • Stecknadeln
  • Schere
  • Messband
  • Nähmaschine
  • Drucker
  • Stoffkreide

Anleitung

  • Shopper

    Ausschnitt aus «SRF bi de Lüt – Selbstgemacht» (2)

  • Grösse bestimmen.
    Legende: Grösse bestimmen. deuxschwo

    Schritt 1

    Die gewünschte Grösse der Tasche bestimmen (z.B. 43x106 cm). Das Vlies zweimal auf diese Grösse zuschneiden. Das zugeschnittene Vlies dient auch als Schnittmuster für den Taschenstoff.

  • Stoffe zuschneiden.
    Legende: Stoffe zuschneiden. deuxschwo

    Schritt 2

    Den Innenstoff (Futter) einen Zentimeter weniger breit zuschneiden – in unserem Beispiel 42 x 106 cm. Nun hat man 3 Teile: 1 Innenfutter, 1 Vlies, 1 Aussentasche.

  • Innentasche.
    Legende: Innentasche. deuxschwo

    Schritt 3

    Die Reissverschluss-Innentasche: Aus dem Innenstoff ein Rechteck zuschneiden (z.B. 27 x 55 cm). Von unten 21 cm hochklappen. Kante zweimal umbügeln (so entsteht eine saubere Kante). Von oben 5 cm umklappen und ebenfalls zweimal umbügeln.

  • Reissverschluss einsetzen.
    Legende: Reissverschluss einsetzen. deuxschwo

    Schritt 4

    Einen Teil des Reissverschlusses an der unteren Kante feststecken und annähen, den anderen Teil des Reissverschlusses an der oberen Kante.

  • Reissverschluss annähen.
    Legende: Reissverschluss annähen. deuxschwo

    Schritt 5

    Schiffchen einfädeln und wenden. Aussennähte mit Zickzackstich abnähen, danach umbügeln und zunähen (links und rechts). Achtung, den Reissverschluss nicht ganz schliessen, sonst kann die Tasche nicht mehr gewendet werden!

  • Tasche einnähen.
    Legende: Tasche einnähen. deuxschwo

    Schritt 6

    Reissverschluss-Innentasche auf den Innenstoff (Futter) aufnähen 12 cm von oben abmessen und einmitten. Mit den Stecknadeln fixieren und rundherum annähen.

  • Innenfutter.
    Legende: Innenfutter. deuxschwo

    Schritt 7

    Den Futterstoff auf das Vlies legen und in der Mitte falten (Vlies aussen). Links und rechts die Nähte füsschenbreit abnähen.

  • Boden nähen.
    Legende: Boden nähen. deuxschwo

    Schritt 8

    Ecken am unteren Ende der Tasche gegen die Naht nach oben umklappen und ca.10 cm abnähen. So entsteht der Boden. Oben den Rand 1 cm umbügeln.

  • Muster.
    Legende: Muster. deuxschwo

    Schritt 9

    Ein Bild auswählen und im Drucker auf die T-Shirt-Folie drucken. Danach auf den Aussenstoff bügeln (gemäss Gebrauchsanweisung auf der Verpackung). Dann das Vlies auf die Rückseite des Aussenstoffs legen und gleich wie die innere Tasche (Futter) nähen. Danach die Tasche wenden. Oberen Rand 2 cm umbügeln.

  • Innen- und Aussentasche vernähen.
    Legende: Innen- und Aussentasche vernähen. deuxschwo

    Schritt 10

    Innentasche in die Aussentasche stellen. Die Innentasche sollte richtig satt in der Aussentasche stehen (lieber etwas zu lang als zu kurz, ansonsten verzieht sich der Aussenstoff wenn die Tasche gefüllt ist).

  • Fertiger Shopper.
    Legende: Fertiger Shopper. deuxschwo

    Schritt 11

    Griffe zwischen den Stoffen der Innen- und Aussentasche feststecken (Position auf beiden Seiten gleich abmessen!). Rundherum zusammennähen.

Fragen?

Haben Sie Fragen zur Herstellung? Franziska Venrath und Nathalie Frick, Link öffnet in einem neuen Fenster geben Ihnen gerne Auskunft.