«SRF Börse» vom 4.12.2013

Im Manipulationsskandal um die Libor-Zinssätze greift die EU-Kommission hart durch. Sechs Finanzinstitute werden mit hohen Bussen bestraft. Auch die UBS ist in den Skandal involviert, bleibt aber straffrei. Die Bank hatte bei den Untersuchungen mit den Behörden kooperiert. SMI:-0.8 Prozent.