«SRF Börse» vom 29.10.2013

Die Schweizer Finanzmarktaufsicht macht ernst und auferlegt der UBS schärfere Kapitalvorschriften. Konzernchef Sergio Ermotti wiegelt ab, es handle sich dabei nur um temporäre Auflagen. Trotzdem sind die Anleger abgeschreckt und die Aktie verliert fast acht Prozent. SMI: -0.7 Prozent