«SRF Börse» vom 24.7.2015

Die ausserordentliche GV der Sika hat keine neuen Resultate hervorgebracht. Die Stimmrechte der Gründerfamilie Burkard wurden vom Verwaltungsrat erneut von 52 auf 5 Prozent beschränkt. Laut Urs Burkard will die Familie weiterhin für den Verkauf an Saint-Gobain kämpfen. SMI: -0.6 Prozent